Inspektion Furth im Wald / Hohenbogenwinkel

Unser Inspektionsbereich...

... verfügt über 22 Feuerwehren und ist von der Anzahl her der kleinste Inspektionsbereich im Landkreis Cham.

Der Inspektionsbereich Furth im Wald wurde nach langen Gesprächen im Januar 1979 als neuer fünfter KBI Bereich im Landkreis Cham gegründet.

Er umfasst die Feuerwehren der Gemeinde Arnschwang, Markt Eschlkam, Stadt Furth im Wald, Gemeinde Gleißenberg und den Markt Neukirchen b. Hl. Blut.

Er hat eine Fläche von 235 Quadratkilometer und ca. 19.000 Einwohner.

Er geht entlang der tschechischen Grenze mit drei Grenzübergängen in Schafberg, Neuaign und Rittsteig.

Verkehrstechnisch liegt er an der B20 von Arnschwang Richtung Furth im Wald.

Unsere 22 Feuerwehren absolvieren Jährlich ca. 800 Einsätze.

Wir legen besonders Wert auf die Standortausbildung unserer Feuerwehren, so bieten wir regelmäßig die MTA Ausbildung, Funkausbildung, Maschinisten Ausbildung und Atemschutzausbildung an.

Wir betreiben effektive Nachwuchsgewinnung und bieten für unsere Jugendgruppen verschiedene Ausbildungen, Wettkämpfe und Abzeichen an.

Geführt wird der Inspektionsbereich von Kreisbrandinspektor Mario Bierl und seinen Kreisbrandmeister Michael Gutscher und Markus Hierstetter.


Mario Bierl
Kreisbrandinspektor

 

Kreisbrandmeister des Inspektionsbereichs

Zuständig für die Feuerwehren:
- Atzlern
- Eschlkam
- Großaign
- Kleinaign
- Neukirchen b. Hl. Blut
- Rittsteig
- Schwarzenberg
- Stachesried
- Vorderbuchberg
- Warzenried

Zuständig für die Feuerwehren:
- Arnschwang
- Daberg
- Furth im Wald
- Gleißenberg
- Grabitz
- Lixenried
- Nößwartling
- Ränkam
- Ried
- Schafberg
- Sengenbühl
- Zenching

 

Inspektionsjugendwart und Vertreter der Jugendwarte


Stefan Heitzer
Inspektionsjugendwart


Markus Menacher
Vertreter der Jugendwarte
stv. Inspektionsjugendwart

 

Frauenbeauftragte


Monika Zimmermann

 

Vertreter der Kommandanten und Vereinsvorsitzenden


KBM Christian Scheuer
Vertreter der Kommandanten


Josef Mauerer
Vertreter der Vereinsvorsitzenden