1180 Jugendliche legten den Wissenstest 2022 ab

31. Dezember 2022
Jugendfeuerwehr
Insgesamt 27 Abnahmetermine in den KBI Bereichen Waldmünchen, Cham, Roding, Furth i. Wald und Bad Kötzting wurden abgehalten, um die Wissenstestabnahme für die 1180 Jugendfeuerwehrmitglieder durchzuführen.

Organisiert wurden die 27 Abnahmen von den Inspektionsjugendwarten der einzelnen KBI Bereiche. Erfreulich ist der Anstieg der abgelegten Abnahmen um weitere 192 Teilnehmer, lag diese noch im Jahr 2021 bei knapp unter 1000 Abnahmen.

„Brennen und Löschen“ als Thema des Wissenstest 2022 soll den Jugendlichen einen Überblick über die Voraussetzungen geben und den Vorgang einer Verbrennung genauer erläutern. Zudem werden grundlegende Möglichkeiten der Unterbrechung des Verbrennungsvorganges beschrieben. Die praktische Durchführung von großräumigen Löschversuchen und -übungen ist nicht an allen Standorten möglich und aus Sicherheitsgründen auch nicht für Feuerwehranwärter geeignet. Aus diesem Grund und zur Wahrung des Umweltschutzes, wurden zur Durchführung der Ausbildung der Feuerwehranwärter Versuchsanweisungen und Übungsanleitungen im Kleinformat zur Verfügung gestellt. Die praktische Prüfung konnte somit bei allen Standorten durchgeführt werden. 

Bei den jeweiligen Abnahmetagen zeigten alle Jugendlichen, dass die Ausbildungen bei den einzelnen Feuerwehren effektiv und zielgerichtet durchgeführt wurden. Jeder einzelne Teilnehmer meisterte die Theorieprüfung sowie ab den Stufen 3 & 4 zusätzlich die praktische Aufgabe mit großem Engagement.

 

Teilnehmer der einzelnen Stufen:

Stufe Bronze:             484 Teilnehmer /innen

Stufe Silber:               269 Teilnehmer /innen

Stufe Gold:                 194 Teilnehmer /innen

Stufe Urkunde:           233 Teilnehmer /innen

 

Teilnehmer KBI Bereiche

Bad Kötzting              189 Teilnehmer /innen

Cham                          284 Teilnehmer /innen

Furth i. Wald              168 Teilnehmer /innen

Roding                        316 Teilnehmer /innen

Waldmünchen            223 Teilnehmer /innen

 

Der Kreisfeuerwehrverband Cham gratuliert herzlich zu dieser großartigen Leistung aller Jugendlichen.