Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren in Mainsbauern

4. September 2022
Jugendfeuerwehr
Kürzlich zeigten die Jugendfeuerwehrler der Feuerwehren Mainsbauern und Pfaffenfang (Lkr. Regensburg) ihr Können bei einer gemeinsamen Übung. Ausgegangen wurde von zwei verunfallten Fahrzeugen in Maiertshof.

Die FF Mainsbauern kümmerte sich um die Wasserversorgung über den Bach und die FF Pfaffenfang um die Wasserversorgung durch den Unterflurhydranten.  

Zahlreiche Zuschauer aus beiden Gemeinden waren gekommen, um sich die Übung anzuschauen, darunter auch die Walder Bürgermeisterin Barbara Haimerl und der Bürgermeister der Nachbargemeinde Altenthann Harald Herrmann, sowie Kreisbrandmeister Norbert Mezei. Nach zwei Jahren Corona habe man sich gefreut, dass man zeigen können, was man gelernt hat, so Alexander Eichinger, Jugendwart der FF Mainsbauern. Es seien auch viele Neue mit dabei. Er dankte allen Helfern, den Jugendwarten und den Kommandanten der beiden Feuerwehren.  

Bürgermeisterin Barbara Haimerl sagte, es sei interessant gewesen zuzuschauen. Die Übung war nicht nur gemeinde-, sondern auch landkreisübergreifend. Toll, dass es so funktioniere. Sie dankte allen für den Einsatz und wünschte den Jugendlichen weiterhin viel Spaß bei der Feuerwehr.  

KBM Mezei sagte, die Übung sei gut vorbereitet und durchgeführt worden. Man habe man sehe, dass alle ihr Handwerkszeug im Griff haben. Es gäbe auch keine Probleme, mit den Nachbarn zusammenzuarbeiten, schließlich mache der Einsatz an der Landkreisgrenze auch nicht Halt. Auch der Jugendbeauftragte der Gemeinde Wald, Stefan Auburger lobte die hervorragende Jugendarbeit. Es sei auch schön, dass so viele Mädchen im Einsatz waren.