Die Inspektionsfrauenbeauftrage des KBI Bereiches Bad Kötzting Nicole Aschenbrenner im Hafen der Ehe

10. September 2022
Festlichkeiten
Am Samstag, den 10. September 2022 gaben sich in Zandt die Frauenbeauftrage des Inspektionsbereiches Bad Kötzting, Nicole Holzapfel (geb. Aschenbrenner) und Martin Holzapfel das Eheversprechen. Die feierliche Trauung wurde durch die Standesbeamten und gute Freunde des Ehepaares, Julia und Fabian Fuihl, im Beisein der Familienangehörigen abgehalten.

Nicole Aschenbrenner ist für die Frauenarbeit des KBI Bereiches Bad Kötzting zuständig und begleitet zugleich das Amt des Kassiers im Förderverein des Inspektionsbereiches Bad Kötzting. Hauptberuflich arbeitet Nicole Holzapfel im Landratsamt im Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung. 

Martin Holzapfel ist Bäckermeister und Inhaber der Zandtner Traditionsbäckei Martin Holzapfel. Martin Holzapfel ist ebenfalls der Feuerwehr sehr stark Verbunden und begleitet das Amt des Stellvertretenden Kommandanten in Zandt und zugleich stv. Zugführer beim Hochwasserzug des Landkreises Cham. 

Im Anschluss an die feierliche Vermählung wurde ein langes Ehrenspalier durch die Feuerwehr Zandt, durch Freunde und Bekannte des Brautpaares, den Mitarbeitern der Bäckerei sowie vielen Freunden der Kreisbrandinspektion gebildet. 

Kreisbrandrat Michael Stahl überreichte im Namen des Kreisfeuerwehrverbandes Glückwünsche an das glückliche Ehepaar und übergab einen prächtigen Blumenstrauß an die frischvermählte Inspektionsfrauenbeauftragte. 

Kreisbrandinspektor Andreas Bergbauer sprach ebenfalls die Glückwünsche des Inspektionsbereiches Bad Kötzting aus und übergab dem Brautpaar ebenfalls Blumen sowie ein Geschenk des KBI Bereiches. 

Viele Mitstreiter aus Kreisbrandinspektion und Kreisfeuerwehrverband sowie der Arbeitskollegen des Landratsamtes kamen ebenfalls zu Ehren des Brautpaares nach Zandt.