Lehrgang Absturzsicherung in Cham

13. Mai 2022
Ausbildung
Kürzlich konnten 22 Einsatzkräfte aus den Feuerwehren des KBI-Bereichs Cham den Absturzsicherungslehrgang mit Erfolg abschließen.

Neben dem Wissen über verschiedene Knoten und den Grundlagen im Umgang mit der Feuerwehrleine zum Halten, Rückhalten und für die Selbstrettung wurden die Teilnehmer auch mit der Spezialausrüstung aus dem „Gerätesatz Absturzsicherung“ geschult. Insgesamt vier Tage stellten sich die Feuerwehrleute der anspruchsvollen Ausbildung. Szenarien wie die Schachtrettung oder ein eRettung aus unwegsamen Gelände wurden geübt.

Der besonders praxisnahe Lehrgang wurde durch das Ausbilderteam um Matthias Börmel durchgeführt. Der Lehrgangsabschluss fand in der Feuerwache Cham statt. Die Teilnehmer erhielten die Zeugnisse aus den Händen von Kreisbrandrat Michael Stahl und Kreisbrandinspektor Marco Greil. Beide waren sehr erfreut über die hohe Anzahl und das außerordentliche Engagement der Teilnehmer. Ein besonderer Dank galt den Ausbildern und der Feuerwehr Cham, die das Gebäude und die Gerätschaften für den gesamten Lehrgang zur Verfügung stellten.