Schirmherrschaft für die Kinderfeuerwehr-Olympiade

10. Mai 2022
Kinderfeuerwehr
Landrat Franz Löffler und Falkensteins Bürgermeisterin Heike Fries beschirmen die Olympiade im Juni in Arrach.

Am 19. Juni findet die zweite Kinderfeuerwehr-Olympiade in Arrach bei Falkenstein statt. Kürzlich haben Landrat Löffler, die Bürgermeisterin des Marktes Falkenstein Heike Fries zusammen mit ihren beiden Stellvertretern Joachim Eberl und Eberhard Semmelmann, sowie Kreisbrandrat Michael Stahl und Fachbereichsleiterin Kinderfeuerwehr Roswitha Meier zusammen mit Vertretern der Feuerwehr Arrach, Vorsitzender Christoph Rosenhammer und Harald Köstlinger die Schirmherrschaft besiegelt.

Fachbereichsleiterin Roswitha Meier informierte dabei, dass bereits über 450 Kinder ihr Kommen zugesagt hätten. Sie freute sich, dass sich die Kinderfeuerwehren „mega“ ins Zeug legen und nach zwei Jahren Corona-Pause schon wieder alle fleißig für die Olympiade üben. Obendrein sei dies für die Nachwuchsgewinnung in den Feuerwehren sehr wichtig. Die Idee, eine Kinderfeuerwehr ins Leben zu rufen, haben viele Feuerwehren mittlerweile umgesetzt. Kreisbrandrat Michael Stahl sprach nach einer hervoragend eingebundenen Jugendfeuerwehr und der vollständigen Integration der Feuerwehrfrauen erneut von einer erneuten „Gründerzeit“, dieses Mal beim Thema Nachwuchsgewinnung im Kindesalter. Nach dem großen Erfolg der Kinderfeuerwehr-Olympiade 2019 in Roding, bei der 35 Kinderfeuerwehren am Start gewesen seien, gehe es zum nächsten Großevent, um nicht nur die Kinder für die Feuerwehr einzunehmen, sondern auch die Eltern, die dabei auch sehen, wie wichtig die Feuerwehr sei. 

„Da geht einem das Herz auf, wenn man hört, wie sehr man die Kinder begeistern kann“, sagte Landrat Franz Löffler. Die Feuerwehrler sorgten in ihrer Freizeit auf höchstem Niveau für die Sicherheit der Menschen. An Roswitha Meier gerichtet sagte er, dass sie es geschafft habe, die Kinder früh für die Feuerwehr zu begeistern und dankte ihr für ihr Engagement. Er freue sich schon darauf, gemeinsam mit Bürgermeisterin Heike Fries diese Olympiade zu beschirmen.

Alle Informationen zur Olympiade inklusive dem Zeitplan gibt es auf unserer Homepage.