Steigende Pegel im Landkreis Cham

4. Januar 2022
Informationen
Aufgrund des anhaltenden Niederschlags steigen die Pegel vor allem an den Flüssen Chamb und Regen mittlerweile deutlich an. Der Hochwassernachrichtendienst hat deshalb heute eine Hochwasserwarnung veröffentlicht.

Der Pegel Lohberg am weißen Regen hat die Meldestufe 2 erreicht. Die Pegel Kötzting /Weißer Regen, Chamerau/Regen, Cham/Regen, Kienhof/Regen und Furth i.W./Chamb haben bzw. werden die Meldestufe 1 erreichen.

Der Pegel Cham hat bereits die Meldestufe 2 überschritten. Laut aktueller Vorhersage wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Meldestufe 3 erreicht.

Aktuell werden die eigens dafür vorbereiteten Hochwasserpläne abgearbeitet. Die vom Hochwasser betroffenen Personen sind oder werden informiert. Eine genaue Prognose ist aktuell noch nicht möglich, die Entwicklung ist abhängig von den noch bevorstehenden Niederschlägen in den nächsten Tagen.

In den kommenden Stunden müssen die Verkehrsteilnehmer zusätzlich mit einzelnen Straßensperrungen rechnen.

Ansonsten gilt natürlich, passt auf euch auf, parkt keine Fahrzeuge in Ufernähe und informiert auch eure Freunde und Nachbarn darüber.