Für jahrelangen aktiven Dienst geehrt

14. Januar 2020
Festlichkeiten
Landrat und Bezirkstagspräsident Franz Löffler lud zum Ehrenabend nach Steinlohe ein.

Langjährige Aktive in der Feuerwehr aus dem KBI-Bereich Waldmünchen und Furth im Wald/Hohenbogenwinkel wurden im Rahmen eines Ehrenabends geehrt. Im Beisein von Kreisbrandrat Michael Stahl überreichte der Landrat das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25- und 40-jährige aktive Dienstzeit an verdiente Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus den Inspektionsbereichen. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen wird vom Bayerischen Staatsminister des Innern und für Integration verliehen.

„Unsere Feuerwehrleute leisten ehrenamtlichen Dienst auf professionellem Niveau und das über Jahre und Jahrzehnte hinweg. Die gebührende Wertschätzung möchten wir, Staat und Landkreis, auch in einem würdigen Rahmen zum Ausdruck bringen.“, so Landrat Franz Löffler. Die Ehrung fand im Gasthaus "Zum Deutschen Eck" in Steinlohe statt.

 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 25 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

FF Hetzmannsdorf: Robert Rötzer

FF Herzogau: Stefan Kreuzer, Gerhard Schneider, Andreas Zwicknagl

 

Folgende Kameradinnen und Kameraden wurden für 40 Jahre aktive Dienstzeit geehrt:

FF Herzogau: Albert Eiber, Peter Meier, Johann Schütz und Manfred Schütz

FF Hannesried: Franz Hirn

FF Schäferei-Kümmersmühle: Alois Stautner und Alois Haller 

FF Eschlkam: Max Adam

FF Kleinaign: Siegfried Kerscher

FF Sengenbühl: Franz-Josef Kamera und Josef Breu

FF Stachesried: Franz Vogl und Hermann Hartl

 

Bilder der Veranstaltung zum download.

 

Quelle: Landratsamt Cham