Inspektionsbereiche

Der Landkreis Cham ist in fünf Inspektionsbereiche aufgeteilt, benannt nach der jeweils größten Kommune. Diese werden von jeweils einem Kreisbrandinspektor geführt. Zu seiner Unterstützung sind mehrere Kreisbrandmeister bestellt.

Über das Auswahlmenü erfahren Sie mehr über unsere fünf Inspektionsbereiche. Mit einem Klick auf den weiterführenden Link erfahren Sie mehr Details über die Führungskräfte und die Feuerwehren des jeweiligen KBI-Bereichs. Informationen, die nur den Inspektionsbereich betreffen werden dort veröffentlicht.

Inspektionsbereich 2 - Roding

Feuerwehren: 45
davon Atemschutz: 12

Zugehörige Kommunen:
Falkenstein, Michelsneukirchen, Pösing, Reichenbach, Rettenbach, Roding, Stamsried, Wald, Walderbach, Zell

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Inspektionsbereich 3 - Cham

Feuerwehren: 47
davon Atemschutz: 17

Zugehörige Kommunen:
Cham, Pemfling, Runding, Schorndorf, Traitsching, Waffenbrunn, Weiding, Willmering

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Inspektionsbereich 4 - Bad Kötzting

Feuerwehren: 34
davon Atemschutz: 21

Zugehörige Kommunen:
Arrach, Bad Kötzting, Blaibach, Chamerau, Grafenwiesen, Hohenwarth, Lam, Lohberg, Miltach, Rimbach, Zandt

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Inspektionsbereich 5 - Waldmünchen

Feuerwehren: 42
davon Atemschutz: 7

Zugehörige Kommunen:
Rötz, Schönthal, Tiefenbach, Treffelstein, Waldmünchen

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Inspektionsbereich 6 - Furth i.W. / Hohenbogenwinkel

Feuerwehren: 22
davon Atemschutz: 16

Zugehörige Kommunen:
Arnschwang, Eschlkam, Furth im Wald, Gleißenberg, Neukirchen b. Hl. Blut

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier.