Einsatznews der vergangenen Woche - KW 16

Eine ganz normale Einsatzwoche liegt hinter uns. Viele viele Ölspuren oder andere Fahrbahnverunreinigungen nahmen die (Frei-)Zeit unserer Einsatzkräfte in Anspruch. Aber auch drei Kleintierrettungen, einige Verkehrsunfälle und Brände forderten die Feuerwehrleute im Landkreis Cham.

 

Montag 19. April:

5:38 Uhr - Absicherung und Ausleuchtung der Landung eines Rettungshubschraubers in Waldmünchen.

21:42 Uhr - Schmorbrand einer Straßenlaterne in Eschlkam. Ein Bürger bemerkte Flammen aus einer Straßenlaterne. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren kein Flammen mehr sichtbar. Die Laterne wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Das kleinflächig verbrannte Gras-Laub-Gemisch um die ausgebrannte Straßenlaterne wurde abgelöscht.

 

Dienstag 20. April:

6:36 Uhr - Verkehrsunfall in Bad Kötzting. Zwei PKWs kollidierten im Kreuzungsbereich bei ausgeschalteter Ampel. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und beseitigte die Fahrzeugteile von der Fahrbahn.

6:49 Uhr - Katze auf dem Baum in Arrach.

20:55 Uhr - Katze auf dem Baum im Ortsteil Kolmberg der Gemeinde Wald.

21:23 Uhr - Verschmutzte Fahrbahn bei Stamsried. Die Feuerwehr reinigte diese mittels Wasser aus den Löschfahrzeugen. Unmittelbar vor der Einsatzstelle fuhr ein PKW beim Wendemanöver in den Graben. Auch hier halfen die Einsatzkräfte bei der Bergung des Fahrzeugs. Weiterer Schaden entstand nicht.

 

Mittwoch 21. April:

16:13 Uhr - Ausgedehnte Ölspur zwischen Rettenbach und Wörth a.d. Donau. Die Feuerwehren sicherten die Strecke bis zum Eintreffen des Straßenbaulastträgers ab. Weitere Maßnahmen wurden durch die Straßenmeisterei veranlasst.

16:24 Uhr - Kleintierrettung in Loifling. Zwei Falken hatten sich in einem Baum verhängt. Beim Eintreffen der Drehleiter hatten sich die Vögel bereits eigenständig befreit und sind davon geflogen. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

21:17 Uhr - Ölfleck im Gewerbe- und Industriegebiet Michelsdorf bei Cham.

 

Donnerstag 22. April:

3:52 Uhr Verkehrsunfall im Landkreis Schwandorf. Ein PKW war alleinbeteiligt in einem Waldstück in den Graben gefahren und dort an einen Baum geprallt. Die alarmierten Feuerwehren aus dem Landkreis Cham konnten die Einsatzfahrt kurz nach dem Ausrücken wieder einstellen.

15:00 Uhr - Ölspur in Geigant.

20:32 Uhr - Ölspur in Zandt.

 

Freitag 23. April:

6:13 Uhr - Fahrbahnverunreinigung nach Wildunfall in Lederdorn.

7:36 Uhr - Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in Miltach. Fehlalarm.

8:27 Uhr - Fahrbahnverunreinigung durch Gülle in Rötz.

9:07 Uhr - Unklare Rauchentwicklung in Mitterdorf bei Roding. Vor Ort angekommen stellte sich heraus, dass aufsteigender Wasserdampf mit Rauch verwechselt wurde. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

12:55 Uhr - Ölspur in Schorndorf.

 

Samstag 24. April:

5:37 Uhr - Garagenbrand in Rettenbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein Carport mit zwei Fahrzeugen in Vollbrand. Das Feuer griff bereits auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses über. Die Feuerwehren löschten die brennenden Fahrzeuge rasch mit Schaummittel ab. Der beginnende Dachstuhlbrand am Wohnhaus konnte zum Glück rasch abgelöscht werden. Das Carport konnte leider nicht mehr gerettet werden. Glücklicherweise kamen bei dem Brand keine Personen zu Schaden.

12:19 Uhr - Fahrzeug sichern in Bad Kötzting. Im Stadtgebiet verkeilte sich beim Abbiegevorgang aus einer eng bebauten Anliegerstraße ein PKW-Anhänger an einer Stützwand. Die Feuerwehr sicherte den Kreuzungsbereich ab. Zusammen mit einem privaten Unimog-Besitzer wurde der Anhänger befreit und der Eigentümer konnte die Fahrt fortsetzen.

16:06 Uhr - Verkehrsunfall auf der B20 im Bereich Abfahrt Trefling. Zwei PKWs stießen zusammen. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab und reinigten den Kreuzungsbereich.

 

Sonntag 25. April:

8:23 Uhr - Kaminbrand in Bad Kötzting. Der betroffene Kamin wurde mittels Wärmebildkamera untersucht. Im Bereich des Kaminkopfes wurde eine Flammenbildung festgestellt. In Folge dessen wurde vom Korb der Drehleiter aus der Kamin mit dem Kaminkehrerwerkzeug der Feuerwehr gereinigt.

 

Quellen:
Bild 1+11: FF Bad Kötzting
Bild 2: FF Falkenstein
Bilder 3+4: FF Rettenbach
Bild 7: FF Stamsried


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 25. April 2021 18:00
Alarmierte Einheiten FF Altenmarkt
FF Arrach
FF Aumbach
FF Bad Kötzting
FF Cham
FF Dieberg
FF Ebersroith
FF Eschlkam
FF Falkenstein
FF Geigant
FF Haag
FF Katzbach b.Geigant
FF Lam
FF Lederdorn
FF Loifling
FF Miltach
FF Mitterdorf
FF Neukirchen b.Hl.Blut
FF Rettenbach
FF Roding
FF Rötz
FF Sattelpeilnstein
FF Schorndorf
FF Stamsried
FF Traitsching
FF Wald
FF Walderbach
FF Waldmünchen
FF Zandt
BRK Rettungsdienst im Lkr. Cham
Malteser Rötz
BRK Rettungsdienst aus dem Lkr. Regensburg
Christoph Regensburg
Polizei Lkr. Cham