Einsatzgeschehen im Landkreis Cham - Wochenrückblick KW 37

Roding

Montag 7.9. - 7:30 Uhr: Verkehrsunfall B85 bei Mitterdorf. Im Baustellenbereich kollidierte ein PKW mit einem Lieferwagen frontal. Drei Personen wurden verletzt, waren jedoch nicht eingeklemmt. Im Einsatz die Feuerwehren Altenkreith und Mitterdorf. Die Feuerwehren sperrten die Bundesstraße und beseitigten die Verschmutzung auf der Straße.

 

Sengenbühl

Montag 7.9. - 14:48 Uhr: Küchenbrand in einer Ferienwohnung. Der Besitzer unternahm bereits Löschversuche. Die Feuerwehren löschten den Kleinbrand unter Atemschutz ab. Zwei Personen wurden verletzt. 21 weitere Hotelgäste wurden evakuiert und durch den Rettungsdienst betreut. Alarmiert waren die Feuerwehren Sengenbühl, Furth im Wald, Schafberg und Schwarzenberg.

 

Cham

Mittwoch 9.9. - 17:46 Uhr: In einem Einkaufsmarkt in Cham wurde eine unbekannte Spinnenart in einer Bananenauslage entdeckt. Die Feuerwehren Altenmarkt und Cham wurden alarmiert. Die Mitarbeiter des Supermarktes hatten die Spinne selbständig eingefangen. Im Beisein der Polizei wurde die Spinne mitgenommen.

 

Schönthal

Donnerstag 10.9. - 4:39 Uhr: Absicherung und Ausleuchtung Landung Christoph Regensburg. Die FF Schönthal wurde alarmiert. Die Sanitäter im Rettungswagen haben den Helikopter zu einer unmittelbar bevorstehenden Geburt nachgefordert. Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Donnerstag 10.9. - 14:12 Uhr: Knapp zehn Stunden später wurde die FF Schönthal erneut alarmiert. Zwei kleine Katzen waren in ein Ablaufrohr gestürzt und konnten sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Die Einsatzkräfte haben die beiden Katzen aus dem Schacht gerettet und wohlbehalten dem Besitzer übergeben.

 

Cham

Donnerstag 10.9. - 19:23 Uhr: An einer Kreuzung im Stadtgebiet kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW, Betriebsstoffe liefen aus, zwei Personen waren leicht verletzt. Die FF Cham und der Rettungsdienst wurden alarmiert. Die Unfallstelle wurde weiträumig abgesperrt und gereinigt.

 

Wald

Freitag 11.9. - 7:42 Uhr: PKW-Brand am Ortseingang Wald auf der Staatsstraße 2650. Beim Eintreffen der Kräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Unter Atemschutz wurde das Fahrzeug abgelöscht. Die Fahrerin erkannte den Brand noch rechtzeitig und konnte in einer Bucht anhalten und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Im Einsatz war die Feuerwehr Wald.

 

Bad Kötzting

Freitag 11.9. - 12:29 Uhr: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich St 2132 und 2140. Zwei Fahrzeuge kollidierten beim Abbiegevorgang, beide Fahrer wurden verletzt. Alarmiert wurde die Feuerwehr Bad Kötzting, nachalarmiert für die Erstellung einer Vollsperrung die FF Weißenregen.

 

Geresdorf, Gde. Zell

Samstag 12.9. - 17:13 Uhr: Verkehrsunfall zwischen PKW und Motorrad auf der Staatsstraße 2650 zwischen Zell und Trasching. Die Feuerwehren Trasching und Beucherling leisteten Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und sicherten die Unfallstelle.

 

Tiefenbach

Samstag 12.9. - 19:42 Uhr: Ein gemeldeter Zimmerbrand in Schönau stellte sich als ein zu groß geratenes Lagerfeuer im Garten heraus. Die alarmierten Feuerwehren Schönau, Hannesried, Breitenried, Tiefenbach und Treffelstein konnten nach umgehender Lagemeldung der örtlich zuständigen Feuerwehr die Einsatzfahrt abbrechen.

 

Wie jede Woche wurden verschiedene Feuerwehren zu Brandmeldealarmen gerufen, insgesamt fünf an der Zahl. Tragehilfe für den Rettungsdienst, Aufzugs- und Wohnungsöffnungen und Beseitigung von Ölspuren waren ebenfalls zu verzeichnen.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 13. September 2020 18:00